Konzept: Variable Holzliste mit OpenOffice Calc

Mit einer Tabellenkalkulation kann man tolle Sachen anstellen. Beigefügtes Beispiel zeigt das Konzept der variablen Holzlisten (gerne auch Baukasten-Stücklisten genannt) auf. Herunterladen können Sie das hier: Downloads.

Eingabemaske für die variable Stückliste Küchenkorpusse eignen sich besonders gut für Automatisierung. In der Tabellenkalkulation geben sie die Außenmaße Ihrer Korpusse ein, klicken auf "Schrank übertragen" und die Holzliste wird automatisch erweitert.

Aufgrund der hinterlegten Parameter für die Materialdicken, Kantendicke und Falzausbildung für die Rückwand werden die Maße für die Bauteile automatisch errechnet. Die Druckausgabe der Holzliste kann dann so aussehen:
variable Stückliste Ausdruck
Im Beispiel habe ich drei Schränke (Breite 500, 400 und 300mm) in die Holzliste übertragen.

Eine Lösung die man sich mit etwas Schweiß selber bauen kann und die sehr viel Arbeit in der Arbeitsvorbereitung spart. Natürlich fehlt noch etwas Komfort: Es wäre schön, die Liste automatisch sortieren zu können, gleiche Teile sollten zusammengefasst werden. Vielleicht noch eine Ausgabe von Schnittdaten für die Plattensäge. CNC-Anbindung wäre auch nicht schlecht. Das lässt ich alles machen! Es ist lediglich mehr Hirnschmalz-Einsatz nötig.

Mitmachen nicht vergessen: Anregungen, Verbesserungen und Vorschläge bitte in die Kommentare.

Die Datei funktioniert nur mit aktiven Makros. Erfahren Sie hier, wie diese aktiviert werden können: Open Office Makros ohne Risiko aktivieren

Alle Artikel zum Thema Dozent

Leave a Comment

All comments are reviewed before being displayed.


Name (required)

E-mail (required, will not be published)

Website (optional)

Comment

Enter value: Captcha